post

Heute letzte Chance – Clinic fast ausgebucht

Das Seniorteam der Suburbian Foxes sucht Verstärkung und braucht genau Dich.

Dein Herz brennt für American Football? Wenn andere schlafen gehen dann klingelt dein Wecker für die Live-Übertragungen der NFL?

Du hast dich immer schon gefragt, ob das nicht auch für dich der richtige Sport sein könnte? Er ist es!

DEiNE CHANCE!

Unter der Anleitung professioneller Trainer startet am 22./23.10.2016 dein Weg zum American Football Spieler mit den bestmöglichsten Startbedingungen.
Deine ersten Schritte werden begleitet von dem Besten was Football-Deutschland zu bieten hat, lerne wie man Dinge nicht nur richtig, sondern so perfekt wie möglich machen kann….und das von der ersten Minute!
Wenn du an diesem Wochenende nicht anfängst wirst du es wahrscheinlich nie tun! Starte durch und werde Teil einer großartigen Familie.

Nach über 100 Anmeldungen haben wir nur noch ganz wenige Restplätze zu vergeben. Jede Anmeldung die heute noch unter anmeldung@wirmachenfootball.de eingeht kostet 25€. Jede Anmeldung zwischen dem 01.10. – 14.10.2016 kostet 30€.

Die Teilnahme für Vereinsmitglieder der Suburbian Foxes ist kostenlos, wenn auch DU dich nach diesem Wochenende für eine Vereinsmitgliedschaft entscheidest, bekommst du die Teilnahmegebühr erstattet. Du kannst nur gewinnen!

post

Rückblick Summercamp 2016

Das Summercamp 2016 ist für Trainer vor allem aber für die Campteilnehmer einer echte Herausforderung gewesen.
Temperaturen um die 30 Grad setzen den Jungs zusätzlich zu dem straffen Trainingsprogramm massiv zu, auf jeden Fall nichts für Weicheier.
Unsere Gastcoaches Eric und Roc haben sich wie immer sehr gewissenhaft auf dieses Camp vorbereitet, Videomaterial gesichtet und gemeinsam mit dem Coachingteam einen Trainingsplan mit sehr konkret gefassten Schwerpunkten erstellt.

Die leichte Verspätung die wir auf Grund eines noch stattfindenden Fußballspiels hinnehmen mussten, hätte bei dem einem oder anderen den Eindruck einer bevorstehenden Gemütlichkeit erwecken können. Doch Pustekuchen. Nach der üblichen Erwärmung ging es los und ließ erahnen, das dort mit einer noch nie dagewesenen Intensität gearbeitet werden soll.

Bootcamp

Treffender wäre der Begriff Rebootcamp. Dieses meist mit Strafe und Demütigung besetzte Wort, hat einen völlig anderen Hintergrund. Es geht vieleher darum den Jungs zu zeigen was sie können, in keinsterweise darum ihnen zu zeigen was sie nicht können.
Die individuellen Grenzen an das Schaffbare aufzubrechen und diese im Anschluss neu zu definieren.
8 Stunden Hitze und schonungsloses Training stand Samstag auf dem Plan, aufgeben nicht.
Die Jungs haben geschwitzt, gekämpft und gleichzeitig einen neuen Glauben an sich selbst entwickelt, Sich aufzuhelfen, dies gemeinsam durchzustehen, hat die Campteilnehmer noch näher zusammengebracht. #onefootballfamily Continue reading