Procedere zur Entrichtung der Teilnahmegebühr

In etwas mehr als vier Wochen geht es los, die mitteldeutsche Jugend kommt zu einem gemeinsamen Camp zusammen.
Da so ein Camp nicht nur viel Arbeit macht, sondern auch eine Stange Geld kostet bitten wir die Vereine die Teilnahmegebühren bis Ende des Monats gesammelt zu überweisen.

Was gibt es zu beachten?

1. Die Höhe der zu überweisenden Zahlung richtet sich nach den im Vorfeld eingereichten Anmeldelisten. Die Anzahl der Teilnehmer muss dem Überweisungsbetrag entsprechenen. BSP: 25 Anmeldungen * 30 entspricht einem Überweisungsbetrag von 750€.
2. Einige mitreisende Coaches übernachten in der benachbarten Jugendherberge. Dort ist ein Frühstück inklusive! Selbige Coaches überweisen nur 25 Euro, da die Teilnahme am Frühstücksbuffet entfällt. BSP: 25 Anmeldungen, davon 3 Coaches => 22 Vollzahler*30 + 3 Teilzahler*25 entspricht einem Überweisungsbetrag von735€.
3. Einzelanmeldungen können nach Absprache (bitte Mail an anmeldung@wirmachenfootball.de) auch vor Ort entrichtet werden. Anmeldepflicht bleibt bestehen!!!

Was gibt es sonst noch zu wissen?

1. Jeder Teilnehmer, ob nun Spieler, Coach oder Orga, bekommt einen Camppass. Dieser Pass soll nicht allein ein Souvenir sein, mit diesem Pass werden euch die Mahlzeiten ausgegeben und entwertet. Bitte tragt Sorge, dass Ihr diese bei der Ausgabe bei euch habt.
2. Das Camp soll für unsere Gäste, auch unter Berücksichtigung von schulischen Verpflichtungen, an – und abreisefreundlich gestaltet werden. Wir eröffnen die Registrierung gegen 12 Uhr mit den Coaches beginnend, da diese noch zu dem gemeinsamen Coachesmeeting zusammenkommen sollen. !4 Uhr beginnt dann das Camp, umgezogen auf dem Platz.
3. Bitte denkt daran, dass wir in der Halle übernachten, d.h. Bringt Euch Isomatte und Schlafsack mit, desweiteren händigen wir euch bei der Registrierung die Hallen und Stadionordnung aus, diese Entgegennahme bestätigt Ihr mit Eurer Unterschrift und geltet ab diesem Moment als belehrt. Es liegt in der Verantwortung des Einzelnen sich über die örtlichen Regelungen zu informieren. ( Zeit hierfür ist genug) Zuwiderhandlunegn führen zum Ausschluss des Camps, ebenso wie grobe Unsportlichkeiten ggü anderen Sportlern oder Coaches.
4. Erfahrungsgemäß sind solche Camps mit nicht zu vernachlässigenden körperlichen Strapazen verbunden. Solltet Ihr an körperlichen Einschränkungen wie bspw. Herzfehler, Diabetes usw. leiden, dann obliegt es der Pflicht jedes Einzelnen seine Coaches im Vorfeld darüber zu informieren.

Zur Überweisung:

Suburbian Foxes e.V.
Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG
IBAN DE87 8509 5004 7402 5210 01
BIC GEN0DEF1MEI

 

Verwendungszweck für Sammelzahlungen Spieler/Coaches/Vereine : MDJC / Verein / Anzahl Vollzahler/Anzahl Teilzahler
Bsp: MDJC/HALLE/22/3